Firefox: Lesezeichenleiste verstecken

Vor einiger Zeit hatte ich schon mal über mein AddOn Lesezeichenleiste verstecken geschrieben. Gestern und heute hab ich fleißig dran geschraubt, dabei sind neben einigen Bugfixes auch neue Funktionen eingeflossen.

Der Hover-Mode funktioniert nun besser. Im Hover-Mode wird die Leiste automatisch eingeblendet, wenn die Maus a) den Lesezeichen-Button oder b) irgendeine Toolbar berührt. Es kann außerdem eingestellt werden, dass die Toolbar erst nach einer kurzen Verzögerung ausgeblendet wird.

Neu ist eine Art Automatik-Modus, in dem die Toolbar automatisch in neuen Tabs eingeblendet wird und verschwindet, wenn eine Seite aufgerufen wird. In Chrome ist das sehr ähnlich gelöst, und ich muss sagen, dass mir das gefällt.

Die Einstellungen wurden überarbeitet und aufgeräumt. Einige Einstellungen werden ausgeblendet oder ausgegraut, wenn sie nicht verfügbar sind.

Es dauert ein bisschen, bis die neue Version begutachtet wurde, aber unter Versionen kann auch die neuste Version installiert werden.

7 Kommentare zu “Firefox: Lesezeichenleiste verstecken”

  1. Didi
    11. Mai 2011 07:05
    1

    Toolbar? Welche lohnt sich denn, damit man das unter Chrome mal begutachten kann? Ich nutze keine einzige. Die, die in Betracht käme, wäre die GToolbar, die aber für Chrome nicht zur Verfügung steht.

  2. Felix
    11. Mai 2011 11:15
    2

    Ich glaube, du hast da was nicht ganz verstanden. Ich meinte die Lesezeichen-Toolbar. Wenn du die in Chrome deaktivierst, wird sie trotzdem noch auf der “Neuer Tab”-Seite anzeigt. Und meine Erweiterungen macht das ziemlich ähnlich.

  3. Didi
    11. Mai 2011 11:17
    3

    Hups…Du sprachst von irgendeiner Toolbar. Ok, erledigt.

  4. Felix
    11. Mai 2011 11:18
    4

    Na ja, der Artikel handelt von der Lesezeichen-Symbolleiste (Symbolleiste = Toolbar), daher dachte ich, das wäre klar.

  5. Stephan
    2. September 2011 14:27
    5

    Hey, dein Addon funktioniert super. Bin jetzt aber von der Leiste auf die Lesezeichen-Sidebar umgestiegen. Meinst Du, Du kannst das Addon dahingehend erweitern, dass man mittels Checkboxen auswählen kann, ob sich die Einstellungen nun auf Symbolleiste und/oder Sidebar beziehen? Wäre sehr große Klasse!

  6. Felix Kloft
    2. September 2011 15:54
    6

    Danke für die Rückmeldung.

    Erst einmal: Das AddOn ist ein Freizeit-Projekt. Da ich letzten Monat meine Ausbildung angefangen habe, ist meine Freizeit seitdem beträchtlich reduziert. Ich versuche, demnächst eine neue Version fertig zu stellen.

    Diese neue Version läuft im Testbetrieb eigentlich schon ziemlich gut. Die Sidebar habe ich teilweise schon integriert. Der Button, den ich mit dem AddOn eingebaut habe, wird in der neuen Version verschwunden sein, dafür wird der Lesezeichen-Button von Firefox gehörig aufgemotzt und mit einigen Einstellungen versehen. Vielleicht kann ich die Sidebar da noch mit einbauen.
    Ich kann dir aber weder garantieren, ob oder wann ich das schaffe.

  7. witch
    6. Dezember 2011 17:53
    7

    Hallo,

    ich nutze dieses Addon sehr gern, allerdings habe ich festgestellt, dass sich die Lesezeichenleiste nicht mit einer Tastenkombination aufrufen lässt. Ist das ein Fehler oder mache ich etwas falsch?